Neuigkeiten

Zwei Störche nisten jetzt in Flechtorf

Die Gemeinde Lehre hat zwei neue Einwohner: Auf dem Dach eines Hauses in der Wolfsburger Straße in Flechtorf nistet neuerdings ein Storchenpaar. Die Freude im Ort ist groß – auch wenn der Platz, den sich die Störche ausgesucht haben, optimaler hätte ausfallen können.

Die Störche bauten das Nest mitten auf einen aktiven Schornstein. Deshalb hielt sich die Begeisterung bei dem Hauseigentümer und 1. stellvertretenden Bürgermeister Helmut Bauwe zunächst auch in Grenzen. „Aber ich habe mich so schnell an die beiden gewöhnt, schaue ständig nach, was sie gerade machen“, sagt Bauwe. Auch der Bürgermeister der Gemeinde Lehre, Klaus Westphal, und Flechtorfs Ortsbürgermeisterin Edelgard Hahn begrüßten die Neuankömmlinge bereits. Sie hoffen ebenso wie Bauwe, dass der Adebar künftig regelmäßig in Flechtorf anzutreffen ist. Wie genau das funktionieren kann, erörterten der offizielle Storchenbeauftragte Georg Fiedler und sein Helfer Manfred Spey, der ein Auge auf die Störche im Landkreis Helmstedt hat, bei einem Vor-Ort-Termin. So könnte im Garten des Hauses ein etwa 14 Meter hoher Mast errichtet werden. Hierauf könnte das Nest der Störche dann eine endgültige Bleibe finden. „Es bleibt nur zu hoffen, dass sie den neuen Standort annehmen und tatsächlich nächstes Jahr wiederkommen“, sagt Bauwe und spricht damit wohl vielen interessierten Flechtorfern aus der Seele.

 Fühlen sich in Flechtorf  pudelwohl: Die Störche in ihrem Nest auf dem Schornstein.

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.