Neuigkeiten

Neu: Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers

Mit Inkrafttreten des BMG wird es erstmals bundesweit einheitliche und unmittelbar geltende melderechtliche Vorschriften für alle Bürgerinnen und Bürger geben.

Wichtige Neuregelungen:

  • Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers ( §19 BMG).

Das heißt: Bei einer An-, Um- oder Abmeldung (nur erforderlich bei Wegzug ins Ausland oder Abmeldung einer Nebenwohnung) muss eine schriftliche Bestätigung (auch elektronisch möglich) des Wohnungsgebers vorliegen.

Bei Nichtvorliegen muss diese innerhalb von zwei Wochen nachgereicht werden.

Die Bescheinigung steht auch unter http://www.lehre.de/verwaltung-politik/formulare.php zum Download bereit.

Der Mietvertrag stellt keine Wohnungsgeberbescheinigung dar.

  • Die An-, Um oder Abmeldung muss nun innerhalb von zwei Wochen erfolgen

Weitere Informationen zum Bundesmeldegesetz finden Sie unter www.bmi.bund.de.

 

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

Wahlen 2017

Aktuelle Informationen zur Bundestagswahl am 24. September und zur Landtagswahl am 15. Oktober finden Sie hier.