Neuigkeiten

Schnelleres Internet in vielen Ortschaften

Wer gerne schnell im Internet unterwegs ist, kann sich jetzt freuen: Die Telekom hat Teile der Gemeinde Lehre in ihr Ausbauprogramm 2016 aufgenommen. Das Netz soll im Vorwahlbereich 05308 in Lehre, dem Süden Flechtorfs und Beienrode und im Vorwahlbereich 05309 in Essehof großflächig mit VDSL ausgestattet werden. Die Anschlüsse werden beim Herunterladen eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) erzielen und beim Heraufladen bis zu 40 MBit/s. Das hat die Telekom in einem Gespräch mit Gemeindebürgermeister Klaus Westphal mitgeteilt. Die Kosten für den Ausbau trägt die Telekom. Das Unternehmen investiert einen sechsstelligen Euro Betrag in ihre Netzinfrastruktur in der Gemeinde Lehre und der Stadt Braunschweig. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind.
"Die Ansprüche der Bürgerinnen und Bürger an ihren Internet-Anschluss steigen ständig", sagt Klaus Westphal, Bürgermeister der Gemeinde Lehre. "Deshalb freuen wir uns, dass Lehre jetzt vom Ausbau-Programm der Telekom profitiert. So bleibt unsere Gemeinde als Wohn- und Arbeitsplatz attraktiv." Er hofft, dass bald auch die verbleibenden Ortschaften in das Ausbauprogramm aufgenommen werden.

Der Ausbau wird noch in diesem Jahr starten, buchbar sein soll das neue, schnelle Internet  in Lehre, Flechtorf und Beienrode spätestens im 1. Quartal des nächsten Jahres, in Essehof sogar schon Ende diesen Jahres. Welche Bereiche der genannten Ortschaften ganz konkret von dem Ausbau profitieren werden, steht aktuell noch nicht fest.

Nähere Infos zu Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife finden Interessierte im Internet unter www.telekom.de/breitbandausbau-deutschland, über die
kostenlose Hotline 0800 330 1000 oder in jedem Telekom-Shop.

 

Zum Foto: Michael Bartsch (Leiter Projektierung und Planung) und Sabine Köhler (Vertrieb und Planung), beide von der Deutschen Telekom, zeigen Klaus Westphal, Bürgermeister der Gemeinde Lehre, eines der Glasfaser-Kabel, die auch in der Gemeinde zusammen mit der Vectorin-Technologie für ein schnelleres Internet sorgen sollen.

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.