Neuigkeiten

Neujahrsbesuch in der Polizeistation

Einen Neujahrsbesuch statteten Lehres Gemeindebürgermeister Andreas Busch, sein allgemeiner Vertreter Tobias Breske und der Ortsbürgermeister Heinrich Köther jetzt der Polizeistation in Lehre ab. Die Teilnehmer nutzten das Treffen zum Austausch.

„Wir wollten einfach mal Danke sagen für die geleistete Arbeit“, sagt Andreas Busch. Außerdem kam das Gespräch natürlich auf die Wünsche der Bürger, die sich zum Beispiel eine größere Präsenz der Polizisten wünschen. „Dass wir nicht immer wahrgenommen werden, liegt natürlich auch daran, dass wir teilweise auch in zivil unterwegs sind“, erläuterte der Joachim Krüger, Leiter des Polizeikommissariats in Königslutter. Er und sein Vertreter Hans-Dieter Golsch versprachen aber dennoch, sich dafür einzusetzen, vermehrte Streifenfahrten in den Dienstalltag zu integrieren. Das sei aber nicht immer einfach. „Denn zu tun gibt es für uns in Lehre eigentlich immer etwas“, betont Karsten Danzfuß, der die Polizeistation aktuell kommissarisch leitet. Gefährlich sei es in der Gemeinde aber definitiv nicht: „Man kann hier ruhig und sicher leben!“ Und das sei eben auch ein Verdienst der Polizisten vor Ort, ist sich Heinrich Köther sicher. Deshalb wollen sich alle Beteiligten auch in Zukunft dafür einsetzen, die Polizeistation vor Ort zu stärken und bei ihrer Arbeit zu unterstützen.

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.