Neuigkeiten

„Mehr Chancengleichheit für alle Kinder“ - Letzte Vorbereitungen für Ganztagsschulen laufen

Die Grundschulen Lehre und Flechtorf – mit der Außenstelle Essenrode – werden nach den Sommerferien Ganztagsschulen sein. Die Weichen sind gestellt; hinter den Kulissen laufen die letzten Vorbereitungen. „Es wird mehr Leben in die Schule kommen und die Qualität von Schule verbessert sich“, ist sich Frank Lange, Rektor der Grundschule Flechtorf sowie der Außenstelle Essenrode, sicher. Der Kontakt zu den Kindern werde sich intensivieren, denn über den ganzen Tag verteilt bieten sich künftig mehr Lernmöglichkeiten. „Der Ganztagsschulbetrieb ermöglicht mehr Chancengleichheit für alle Kinder“, freut sich Sabine Spengler, Rektorin der Grundschule in Lehre.

Zirka 210 der 360 Kinder nutzen Ganztagsangebot
Wenn die mehr als 360 Mädchen und Jungen nach den Ferien wieder die Grundschulen in der Gemeinde Lehre besuchen, wird nicht nur für die Erstklässler vieles neu sein. Auch für die bisherigen Schulkinder, die Lehrkräfte und das pädagogische Personal startet eine moderne Ära in der Schullandschaft der Gemeinde. In allen Grundschulen auf dem Gemeindegebiet wird dann der Ganztagsschulbetrieb starten. „Die Betreuung der Kinder ist auf Wunsch der Eltern bis 17 Uhr sichergestellt“, fasst Klaus Westphal, Bürgermeister der Gemeinde Lehre zusammen. Verlässlichkeit sei ein wichtiger Faktor für junge Familien, darauf sei das Ganztagsangebot und der Kindertreff im Anschluss abgestimmt – betont das Gemeinde-Oberhaupt weiter. Und die Zahlen sprechen für sich: Nahezu 60 Prozent der Kinder – also zirka 210 – werden das Ganztagsangebot ab September nutzen. „Dass mehr als die Hälfte aller Kinder die Ganztagsschulen in Anspruch nehmen, ist ein deutlich positives Signal“, resümiert Westphal. Die Qualitätssteigerung der Beschulung spiegele sich laut Bürgermeister auch in der positiven Resonanz wider. „Für Eltern spielen solche neuartigen Schulangebote eine immer wichtigere Rolle“, ergänzt Westphal.

Und so läuft der Ganztagsschulbetrieb…
Nach dem herkömmlichen Unterricht an den Vormittagen wechseln sich bis in den Nachmittag hinein Lern- und Übungszeiten, Spiel-, Ruhe- und Freizeitbereiche sowie Arbeitsgemeinschaften, bei denen die motorischen, kreativen und kognitiven Fähigkeiten der Kinder spielerisch gefördert und gefordert werden, ab. Bis 16 Uhr können Kinder die Angebote der Ganztagsschulen nutzen, danach schließt sich bis 17 Uhr ein Kindertreff an. „Auf die Kinder warten viele spannende Angebote“, betont Carsten Scheier, Koordinator der offenen Ganztagsschulen bei der Gemeinde Lehre. Die Einführung der offenen Ganztagsschulen sei eine spannende Aufgabe und alle Beteiligten freuen sich schon auf den Beginn im September, fügt Scheier hinzu.

Rückblick
Der Rat der Gemeinde Lehre hatte vor mehr als einem Jahr beschlossen, alle Grundschulen in der Kommune in den Ganztagsbetrieb zu überführen. Mit den Konzepten, die durch die jeweiligen Schulen erstellt worden sind, hat die Verwaltung bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde die Genehmigung für die Ganztagsschulen beantragt. Parallel liefen erste Vorbereitungen an. Da die Genehmigung immer noch ausstand, gab es zuletzt immer wieder auch öffentliche Diskussionen. Die Schulbehörde hat der Gemeinde am 23. Juli nunmehr mitgeteilt, dass die Genehmigung für den Ganztagsbetrieb erteilt ist.

Bildunterschrift:
v.l.n.r.: Sabine Spengler, Rektorin der Grundschule Lehre, Frank Lange, Rektor der Grundschule Flechtorf mit Außenstelle Essenrode, Andreas Busch, Geschäftsbereichsleiter bei der Gemeinde Lehre, Carsten Scheier, Koordinator der Ganztagsschulen in der Gemeinde Lehre, und Bürgermeister Klaus Westphal freuen sich nach dem vielen Hin und Her, dass die Ganztagsschulen nun endlich eingeführt werden. Start ist nach den Sommerferien.

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.