Neuigkeiten

Kindertagesstätte Lehre Zwo geht 2019 an den Start

Gemeinde Lehre richtet Übergangslösungen ein

Die neue Kindertagesstätte Lehre Zwo wird erst zum Beginn des Kindergartenjahres 2019/2020 den Betrieb aufnehmen. Der ursprüngliche Zeitplan, der eine Eröffnung in der zweiten Jahreshälfte 2018 vorsah, kann nicht gehalten werden. Die Gründe für diese Verschiebung in der Zeitplanung sind vielschichtig und liegen zum Teil in der baulichen Umsetzung der Planung.

In diesem Zusammenhang werden aktuell Betreuungsalternativen erarbeitet und geplant, um die Betreuungssituation in der Gemeinde Lehre weiter zu entzerren. So ist für den Krippenbereich die vorübergehende Errichtung von 30 Krippenplätzen in modularer Bauweise auf dem Festplatzgelände in Essenrode vorgesehen und 50 weitere vorübergehende Kindergartenplätze entstehen im Gebäude der ehemaligen Kindertagesstätte Wendhausen (Kita Wendhausen II).

Die vorgesehene Versendung der Entscheidungen an die Eltern und Erziehungsberechtigten über die Platzvergabe erfolgt vor diesem Hintergrund erst nach den nun notwendigen Rückmeldungen bis zum Ende der zweiten Aprilwoche.

„Die Verschiebung der Eröffnung ist natürlich nicht befriedigend, aber bei solchen Projekten leider auch nicht ausgeschlossen und durch die Schaffung von Übergangslösungen kann der Bedarf an Plätzen dennoch zu einem großen Teil erfüllt werden“, so Andreas Busch, Bürgermeister der Gemeinde Lehre.

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen