Neuigkeiten

20 Jahre Feuerwehrgerätehaus Klein Brunsrode

Doch wie war das doch noch vor 20 Jahren? Ich selbst, Ortsbrandmeister Jan Behrendt, kann mich daran nur sehr schwach daran erinnern. Ich war damals 5 Jahre alt, als der Bau des Feuerwehrhauses begann. Mein Vater, damals Sicherheitsbeauftragter der Ortsfeuerwehr, sprach oftmals die sehr beengten Verhältnisse im alten Gerätehaus an, heute ist dort der Jugendraum untergebracht.

Gut 20 Kameraden unterm Helm, Kleiderhaken neben dem Fahrzeug, doch niemand kam an seine Kleidung, wenn das Fahrzeug (TSF) drin stand. Also musste man erst das Auto raus fahren und sich dann umziehen. Das musste sich ändern, wusste der damalige Ortsbrandmeister und heutige Ehrenortsbrandmeister Hans-Wilhelm Löhr.

Viele Gespräche, wie man das Thema angehen könnte, liefen zwischen dem Ortsvorsteher Herbert Rubach und der Freiwilligen Feuerwehr. Rubach hatte dann die Idee: „Ich verkaufe ein Stück meiner Schafswiese und dort soll dann das neue Feuerwehrgerätehaus entstehen.“ Kurze Zeit später stand dann auf dieser Wiese ein großes Schild mit der Aufschrift: „Hier entsteht bald das neue Feuerwehrhaus.“

Die Gemeindeverwaltung wusste von dem großen Vorhaben erstmals gar nichts. Aber auch hier war bald klar, dass nun Handlungsbedarf bestand. Die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr sowie viele fleißige Helfer aus dem Dorf packten mit an, so dass das Haus mit gut 96% Eigenleistung erbaut werden konnte.

Dies bedarf natürlich nach 20 Jahren eines kleinen Jubiläumsfestes, am 8. September 2018 am Feuerwehrgerätehaus im Kurzen Kamp. Wir laden daher Jede und Jeden ab 14 Uhr zum Kaffee und Kuchen, einem kleinen Kinderprogramm mit Hüpfburg sowie ab 19 Uhr zu einer Feststunde ein. Wir wollen gemeinsam die vergangenen 20 Jahre Revue passieren lassen, begleiten wird uns am Abend die Live Coverband „Kein Pardon“.

Wir, die Ortsfeuerwehr Klein Brunsrode, freuen uns auf ein schönes Fest bei hoffentlich bestem Wetter mit vielen neugierigen Besucherinnen und Besucher und gemütlichen gemeinsamen Stunden am Feuerwehrgerätehaus.

 

Foto 1: Festflyer, Fotos 2 bis 3: Bauphase 1998

Quelle: Feuerwehr Klein Brunsrode

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen