Neuigkeiten

„Vieles bleibt in guter Erinnerung“ – Angela Wilkening verlässt die Kita Groß Brunsrode

Die langjährige Leiterin der Kita Groß Brunsrode, Angela Wilkening, geht in die Freistellungsphase der Altersteilzeit. Nach 26 Jahren im Dienst der Gemeinde Lehre will sie sich wieder mehr ihrer Familien widmen. „Ich freue mich auf die Zeit mit den Enkelkindern“, sagt sie auf die Frage, was sie denn als Nächstes plane. „Es machte mir viel Freude mit den Kindern. Die Arbeit war sehr bereichernd. Mit Kindern Zeit zu verbringen zu dürfen, ist etwas ganz Besonderes“, fährt sie fort.

Angefangen hat sie 1992 als Erzieherin in der Kindertagesstätte Essenrode. Nach sieben Jahren wechselte sie dann nach Groß Brunsrode und übernahm dort 1999 die Leitung des Kindergartens. „Damals war es ein Halbtagskindergarten“, erinnert sie sich. „Um zwölf Uhr war damals Schluss. Am Nachmittag war lediglich ein Spielkreis-Angebot.“ 2013 wurde dann die Krippe eingerichtet und sie bekam die Verantwortung für eine ¾-Tagesbetreuung. „Verändert hat sich auch der Einzugsbereich der Kita“, erklärt Frau Wilkening. „Während in den ersten Jahren ausschließlich Kinder aus Klein und Groß Brunsrode angemeldet waren, kommen die Kleinen mittlerweile aus allen acht Teilortschaften der Gemeinde Lehre.“

Rückblickend auf die Zeit als Leiterin der Kita, bleiben ihr einige Aktionen besonders in Erinnerung. So beispielsweise die Planung der ersten Umgestaltung des Spielplatzes in einen naturnahen Erlebnisbereich oder das Hundertwasser-Projekt, bei dem mit Unterstützung der Eltern das Außengelände im Hundertwasser-Stil verschönert wurde. „Die Eltern haben unsere Arbeit hier immer sehr unterstützt. Sei es beim Werken mit den Kindern oder bei unserer Themen-Reihe „Berufe“, indem sie uns Einblicke in ihr Berufsleben gegeben haben.“

Am 18. Oktober gestalteten die Eltern noch ein schönes Abschiedsfest und am 19. Oktober, ihrem letzten Arbeitstag, fand die offizielle Verabschiedung statt. Ortsbürgermeisterin Kerstin Jäger dankte Angela Wilkening für ihr Engagement. Dank ihres Einsatzes konnte der Kita-Standort mit der Krippen-Erweiterung gestärkt und für Groß Brunsrode die kleine aber feine Einrichtung erhalten bleiben. Die Namensgebung der 2013 um die Krippe erweiterte Kita „Hand-in-Hand“ spiegelte sich in dem letzten Projekt der Bemalung des Buswartehäuschens wider. Dort waren im Laufe der Jahre die durch Kinderhand geschaffene Blumenlandschaft, eine Unterwasserwelt, Kreise und Handabdrücke eine kunstvolle Bereicherung im Ort.

 

Foto: Verabschiedung am 19. Oktober mit (v.l.n.r.):

Sven Müller, Nicole Behlendorf, Angela Wilkening, Christiane Auth, Barbara Kluge, Andreas Busch

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen