Neuigkeiten

Gemeinde Lehre – Gemeinsam besser / 20 Menschen beim ersten Ehrenamtstag in Essenrode ausgezeichnet

20 Personen aus der Gemeinde Lehre wurden am Samstagabend in Essenrode unter dem Motto „Gemeinde Lehre – Gemeinsam besser“ für ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Gut 140 Menschen aus allen Ortschaften waren der Einladung in die Dorfgemeinschaftsanlage nach Essenrode gefolgt.

Die Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister der acht Ortschaften nahmen die Ehrungen gemeinsam mit Gemeindebürgermeister Andreas Busch vor. Zu weiteren Laudatoren zählten Gemeindebürgermeister a. D. Werner Denneberg und Ratsmitglied Andreas Schneider-Adamek. In den Ehrenreden wurde heraus gestellt, dass diese Aufgaben freiwillig und unentgeltlich übernommen werden, um anderen Menschen zu dienen und zu helfen.

In seiner Begrüßungsrede ging Busch auf die vielen Facetten des Ehrenamts ein und dankte an dieser Stelle auch einmal den Kommunalpolitikerinnen und –politkern, die ihre Aufgabe ja ebenfalls ehrenamtlich wahrnehmen und stellte insbesondere das Engagement der Ortsbürgermeisterinnen und –bürgermeister heraus: „Ja, auch sie nehmen ihre Aufgaben ehrenamtlich wahr, keine immer leichte Aufgabe und genau dafür haben auch sie Anerkennung verdient.“

In Deutschland engagieren sich rund 23 Mio. Deutsche über 14 Jahren in einem Ehrenamt, damit also mehr als ein Drittel der Menschen in diesem Land. „Und das machen sie in Ihrer Freizeit. Ohne diese Menschen wäre vieles gar nicht möglich, unser Land wäre trister. Wer sollte den die Chöre leiten, in den Kirchengemeinden helfen, die Sportabzeichen abnehmen oder auch für Bedürftige Spenden sammeln oder Feuer löschen und Menschen retten“ schloss Busch seine Ansprache.

„Ich bin wirklich begeistert, wie groß die Vielfalt im Ehrenamt ist“ zeigt sich Andreas Busch erfreut. Neben dem Engagement im Sportverein, in der Schunterpflege, in der Chorarbeit, in der Pflege der Ortsgemeinschaft oder in der Heimatpflege und der Unterstützung der Schunterbühne wurde auch der Einsatz in der Jugendfeuerwehr gewürdigt.

„Das war eine sehr gute Veranstaltung. Allen, die heute Abend geehrt wurden gilt mein Respekt, deren Worte nach der Ehrung waren immer wieder bewegend. Es ist sehr gut, dass die Gemeinde Lehre dieses Format gefunden hat, um ehrenamtlich Tätige ins ‚Licht‘ zu stellen, um ihnen einfach mal in einem schönen Rahmen Danke zu sagen für ihren persönlichen Beitrag zum Gemeinwohl“ freut sich Groß Brunsrodes Ortsbürgermeisterin Kerstin Jäger.

Auch Uwe Leinert, Ortsbürgermeister in Beienrode, ist zufrieden: „Beeindruckend, wie vielfältig Ehrenamt ist. Danke an alle, die zu diesem schönen und würdigen Rahmen und Abend beigetragen haben.“

Musikalisch wurde die Veranstaltung von der 13jährigen Tiara Louis und Ihrer Mutter Venus aus Lehre begleitet. Nach eigenen Musikvorträgen präsentierten beide abschließend ein wunderschönes Duett. „Lehre ist unsere Heimat, hier fühlen wir uns wohl“ stellte Venus Louis fest. Das Publikum bedankte sich mit großem Applaus bei den beiden Künstlerinnen.

In seinen Dankesworten hob Andreas Busch noch einmal die beiden Geldspenden für die Veranstaltung in Höhe von 500 Euro von Axel Bach und von 5.000 Euro von Gunnar Kilian aus Lehre hervor. Aber auch bei den Teams vom Autohof-Restaurant Wendhausen, vom Trinkparadies Lehre, vom Vin-Nett Lehre und bei Karin Heinrichs Blumenscheune bedankte er sich ausdrücklich. Abschließend galt der Dank den Teams vom gemeindlichen Bauhof für die Vorbereitungen und dem Rathausteam für die aufmerksame Bewirtung der Gäste und Laura Schulz, die für den guten Ton sorgte.

Zum Abschluss sangen alle noch das Niedersachsenlied. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein stand schnell fest, dass diese Veranstaltung regelmäßig stattfinden soll, auch einige Veränderungen sind nach der Generalprobe schon angedacht und nach der Veranstaltung noch ausgiebig diskutiert worden.

 

Fotos (Quelle Gemeinde Lehre): Impressionen von der Veranstaltung am Samstagabend zum Ehrenamtstag 2018

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen