Neuigkeiten

Jugendliche erhalten Abzeichen der Jugendfeuerwehr

Am Samstagmorgen, den 10. November, fand die alljährliche Jugendflammenabnahme in der Ortschaft Lehre statt. Dort sammelten sich Jugendfeuerwehren aus der ganzen Gemeinde Lehre. Auch Jugendfeuerwehren aus anderen Teilen des Landkreises Helmstedt kamen zur Abnahme, darunter Stadt Schöningen, Gemeinde Grasleben und Gemeinde Velpke.

„Es freut mich sehr, dass wir zusammen mit der Kreisjugendfeuerwehr Helmstedt vor Ort auch die gemeindeübergreifenden Prüfungen anbieten konnten“, sagte der Gemeindejugendfeuerwehrwart Matthias Klein.

Bei der Abnahme galt es verschiedene feuerwehrtechnische Prüfungsaufgaben zu absolvieren, um Abzeichen der Jugendflamme 1, 2 oder 3 zu erhalten. Zu absolvierende Aufgaben waren beispielweise das Herstellen eines Löschangriffs, das Absetzen eines Notrufs und das Legen von mehreren Feuerwehrknoten. Insgesamt wurde an dem Tag 40-mal die Jugendflamme Stufe 1, 13-mal die Stufe 2 und 15-mal die Stufe 3 absolviert. Das Wertungsgericht unterstützte tatkräftig, die Jugendflammen an die Anzüge der Absolventen zu bringen.

"Ich bin sehr stolz darauf, dass 56 Jugendliche aus der Gemeinde Lehre diese tolle Leistung erbracht haben. Das zeigt mir, dass wir die Jugendlichen immer noch mit der Feuerwehrtechnik begeistern können“, so Matthias Klein.

 

Fotos (Quelle Gemeindejugendfeuerwehr Lehre): Fotos vom Geschehen am 10.11.2018

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen