Neuigkeiten

Gemeinde Lehre nimmt 80 neue Kita-Plätze in Betrieb

Die Gemeinde Lehre nimmt weitere 50 Kindergartenplätze in Wendhausen und weitere 30 Krippenplätze in Essenrode in Betrieb. Pünktlich am 3. Dezember 2018 konnten die ersten Kinder die neuen Gruppen erkunden.

Die Krippengruppen in Essenrode sind in Containerbauweise auf dem Festplatz entstanden und bieten 30 Betreuungsplätze. Die Gruppen wurden der bestehenden Kita Essenrode zugeordnet. Leiterin Sabine Günther dazu: „Das ist eine ganz andere Herausforderung als Kindergartengruppen, aber gemeinsam mit meinem Team freuen wir uns auf diese Herausforderung.“

In Wendhausen wurde der frühere Kindergarten an der Hauptstraße nach einigen Umbaumaßnahmen wieder in Betrieb genommen. Die beiden neuen Gruppen bilden nun die neue Kindertagesstätte „Mühlennest“ Wendhausen. 50 Kinder im Alter von 3 bis zum Eintritt in die Grundschule werden hier betreut. Leiterin Celina Lüer äußert sich zufrieden: „Eine echte Punktlandung, am Freitag war alles fertig und so konnten wir pünktlich starten. Es war schön, die ersten Kinder im „Mühlennest“ zu begrüßen. Wenn sich Kinder, Eltern und die Beschäftigten nach einigen Wochen gut eingefunden haben, richten beide Einrichtungen im Frühjahr 2019 noch einen „Tag der Offenen Tür“ aus.

Auch Gemeindebürgermeister Andreas Busch zeigte sich zufrieden, dass der Zeitplan für die neuen Betreuungsplätze eingehalten wurde. „Gerade nach der Verschiebung der Inbetriebnahme der Kita Lehre Zwo standen wir ziemlich unter Druck. Umso stolzer bin ich auf die Leistung der Kita-Teams und auf das Verwaltungsteam, die mit Hochdruck und vor allem Hand in Hand gearbeitet haben.“

Die Gemeinde Lehre betreut somit nun rund 540 Kinder im Alter von 6 Monaten bis zum Grundschuleintritt. Mit der Eröffnung der Kita Lehre Zwo wird diese Zahl noch einmal um 95 Plätze ansteigen. Auch über eine Erweiterung des Waldkindergartens in Essehof wird aktuell nachgedacht.


Bilder (Quelle: Gemeinde Lehre):

Bild 1: Die Leitung der Kita Essenrode freut sich mit den Fachbereichsleitern Nicole Behlendorf und Marco Schulz sowie Verwaltungsleiter Tobias Breske sowie Architektin Michaela Zank über die Inbetriebnahme der Krippengruppen

Bild 2: Die Leitung der neuen Kita „Mühlennest“ Wendhausen freut sich mit den Fachbereichsleitern Nicole Behlendorf und Marco Schulz sowie Verwaltungsleiter Tobias Breske

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen