Neuigkeiten

Die Gemeindebücherei öffente zum Tag des Buches für Schulklassen der Grundschule Lehre

„Warum bleibt die Leihkarte in der Bibliothek?“ – Besuch in der Gemeindebücherei Lehre

Im Rahmen der Aktionen zum Tag des Buches 2019, besuchten drei Schulklassen der Grundschule Lehre die Gemeindebibliothek im Rathaus.

Pünktlich um 9 Uhr wurden die Flure des Rathauses erfüllt mit munteren Kinderstimmen. Die Klasse 2a der Grundschule Lehre war mit ihrer Lehrerin Petra Sroweleit ins Rathaus gekommen, um sich die Bücherei genauer anzuschauen. Interessiert inspizierte die Gruppe die Regale und war erstaunt über so viel Auswahl. Vom Kinderbuch bis zum Krimi, vom Sachbuch bis zum Lexikon, für alle ist etwas dabei. Wer nicht unbedingt lesen möchte findet eine Vielzahl an Hörbüchern verschiedener Genre zur Auswahl.

Ursula Triphaus-Behrens vom Büchereiteam nahm die kleinen Besucherinnen und Besucher in Empfang. Sie erklärte den formalen Ablauf, wenn ein Buch entliehen wird. „Warum bleibt die Leihkarte in der Bibliothek?“, fragte Petra Sroweleit im Anschluss. Die Antwort war für die aufmerksamen Kinder einfach: „Damit man immer weiß, wo welches Buch ist“. Auch die Kinder durften ihre Fragen stellen und interessierten sich, wer denn hier Bücher ausleihen kann. „Wir sind für alle Altersklassen da“, betonte Triphaus-Behrens und freute sich, dass einige der Kinder schon einen eigenen Leihausweis haben.

Wie die Klasse 2a, kamen auch noch die beiden ersten Klassen mit ihren Lehrerinnen Sahra Wange und Barbara Gal vorbei. Nach der Einführung in die Regeln der Bücherei, blieb den Kindern noch einige Zeit zum Stöbern. Als keine Erinnerung gab es für jedes Kind noch ein Lesezeichen als Geschenk.

„Wir öffnen gerne zum Tag des Buches die Bibliothek für die Schulkinder auch außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten“, erklärt Ursula Triphaus-Behrens, die im Team mit Daniela Piehl und Wiebke Wulff-Heitmann die Leihbücherei ehrenamtlich führt.

Bürgermeister Andreas Busch freut sich über das Interesse an der Gemeindebibliothek: „Bücher sind wichtig, auch im digitalen Zeitalter oder auch gerade deswegen.“

Die Bücherei im Rathaus ist während der Schulzeiten mittwochs von 17 bis 19 und freitags von 9 bis 11 Uhr geöffnet.

 

Fotos zum

Tag des Buches in der Gemeindebücherei (Quelle: Gemeinde Lehre):

Ursula Triphaus-Behrens, Petra Sroweleit und die 2a der GS Lehre in der Bücherei

Kinder der Grundschule Lehre stöbern in der Gemeindebücherei

Barbara Gal mit der 1a der Grundschule Lehre zu Besuch in der Gemeindebücherei

 

 

 

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen