Neuigkeiten

Bücherbörse feiert Jubiläum und wird gut genutzt

Die Bücherbörse im Rathaus der Gemeinde Lehre feiert ersten Geburtstag. In den offenen Regalen stehen gut erhaltene Bücher zur kostenlosen Mitnahme bereit. Es finden sich hier aussortierte Bücher aus der Gemeindebücherei aber auch Bücher aus Privathaushalten wieder. Von Kinder- und Jugendliteratur, über Romane, Krimis und Biografien bis hin zu englischsprachiger Büchern kann hier immer wieder etwas gefunden werden.

Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Gemeindebücherei, die sich um die Bücherbörse kümmern, ziehen nach dem ersten Jahr seit deren Bestehen eine sehr positive Bilanz. „Wir sind begeistert, dass die Bücherbörse so unglaublich gut angenommen wird und auf diesem Wege viele Bücher ein neues zu Hause finden“, so Wiebke Wulff-Heitmann vom Büchereiteam. Die Nutzung in Zahlen liefert sie auch gleich mit: „Geschätzt über 700 Bücher haben im Laufe des vergangenen Jahres über unsere Bücherbörse die Besitzerin oder den Besitzer gewechselt.“

“Oft gehen bei uns in der Bücherei Buchspenden ein, von Menschen, die für Ihre liebgewonnen Bücher zu Hause einfach keinen Platz mehr haben. Sie sind glücklich im Rathaus die Möglichkeit zu haben, ihre alten Schätze über die Bücherbörse an andere weiter geben zu können.“ Berichten Daniela Piehl und Ursula Triphaus-Behrens, ebenfalls vom Büchereiteam.

„Wir haben im letzten Jahr den Starttermin für die Bücherbörse ganz bewusst auf den 10. Mai gelegt, den 85. Jahrestag der Bücherverbrennung im Dritten Reich“, so Gemeindebürgermeister Andreas Busch. „Das ist ein klares Zeichen dafür, wie wir Bücher und damit auch deren Autorinnen und Autoren wertschätzen. Soviel sollten wir doch alle aus der Geschichte gelernt haben und genau darum gehört so eine Bücherbörse mitten in unser Rathaus“, so Busch weiter.

Wer möchte kann, solange Platz in den Regalen ist, selbst bis zu fünf Bücher einstellen. Bei größeren Mengen, wäre es schön, wenn vorher in der Bürgerinformation des Rathauses oder direkt in der Gemeindebücherei Bescheid gegeben wird.

 Die Bücherei hat übrigens immer jeden Mittwoch von 17 bis 19 Uhr und jeden Freitag von 9 Uhr bis 11 Uhr geöffnet, lediglich während der Schulferien bleibt die Einrichtung geschlossen.

 

 

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen