Neuigkeiten

Gewässerwoche Schunter –Kläranlage Lehre stand im Fokus

Die Gewässerwoche Schunter, die am 25. Mai endete, machte auch an der Kläranlage Lehre halt. Im Fokus standen hier „Abwasser und Landwirtschaft“. Eingeladen hatte dazu der Wasserverband Weddel-Lehre (WWL), die Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) sowie der Verein „Niedersächsisches Landvolk Braunschweiger Land e.V.“ (Landvolk). Bei mehreren Führungen konnten an diesem Tag rund 40 Interessierte auf der Anlage zwischen Lehre und Wendhausen begrüßt werden.

Sehr anschaulich wurde demonstriert, wie das Zusammenspiel der Beteiligten in der Praxis funktioniert. Henning Koch, beim WWL für die Kläranlage verantwortlich führte die einzelnen Reinigungsstufen auf dem Gelände vor und merkte an: „Nach der Klärung führen wir in die Schunter Wasser ab, dass in Teilen mindestens die Qualität des Schunterwassers hat.“ Er wies auch darauf hin, dass nur ein geringer Teil dieses Wasser dem Frischwasser zugeführt wird, der weitaus größere Teil wird zugekauft, so z. B. von den Harz-Wasserwerken.

Koch ging auch auf die aktuellen Probleme bei der Wasseraufbereitung ein. So wurden Feuchttücher, die nicht ins Abwasser gehören, ebenso thematisiert wie Mikroplastik im Wasser. Karsten Lacü erläuterte für die LWK ausführlich, warum die die Verwendung von Klärschlamm als Düngemittel viele Vorteile bietet.

Lehres Gemeindebürgermeister Andreas Busch zeigt sich erfreut über die gute Beteiligung an den Aktionen in der Gemeinde Lehre, wie hier an der Kläranlage an der Gemarkungsgrenze Lehres und Wendhausens, aber auch in der gesamten Schunterregion. Für das Landvolk berichtete Geschäftsführer Volker Meier: „Die Gewässerwoche Schunter ist aus landwirtschaftlicher Sicht als voller Erfolg anzusehen.“ Auch Ralf Johannes zeigte sich zufrieden und hob als Geschäftsführer des WWL die gute Zusammenarbeit mit der Landwirtschaftskammer und dem Landvolk hervor.

Bild (Quelle: Gemeinde Lehre). v.l.n.r.: Ralf Johannes, Linda Tendler, Volker Meier, Andreas Busch, Friedrich Reinold, Karsten Lacü, Urte Rötz

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Neue Stellenanzeigen

Interessieren Sie sich für freie Stellen in der Gemeinde Lehre? Dann sind Sie hier genau richtig.

Kitas und Schulen

Informationen zu Kitas, Tagesmüttern und Schulen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier, die Koordination der Ganztagsschule stellt sich hier vor.

weiterlesen