Neuigkeiten

Anzeigepflicht für Tierhaltungen

Nachdem am 31.03.2020 in einem Geflügelbetrieb in Sachsen-Anhalt in der Nähe zum Gebiet
des Landkreises Helmstedt die Geflügelpest von Subtyp H5N8 festgestellt worden ist, weist der Landkreis Helmstedt aktuell aus
gegebenem Anlass auf die Einhaltung der Anzeigepflicht von bestimmten Tierhaltungen
hin.


Wer im Kreisgebiet Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Einhufer, Hühner, Enten, Gänse,
Fasane, Perlhühner, Rebhühner, Tauben, Truthühner, Wachteln oder Laufvögel halten will,
hat dies bereits vor der Aufnahme der Haltung bei der Veterinärbehörde des Landkreises
Helmstedt anzuzeigen und seine Tierhaltung damit registrieren zu lassen. Diese
Registrierungspflicht gilt sowohl für gewerbliche Tierhaltungen als auch private
Hobbyhaltungen.
Die Registrierung dient dazu, im Falle eines im Landkreis Helmstedt auftretenden
Tierseuchengeschehens, darauf schnell und effektiv reagieren zu können.
Derjenige, der bislang seine Tierhaltung noch nicht angezeigt hat, wird aufgefordert, dies
umgehend nachzuholen. Ein entsprechendes Formular dazu, finden Sie auf der Internetseite
des Landkreises Helmstedt (www.helmstedt.de > Verwaltung > Formulare > Veterinärwesen:
Antrag auf Registrierung bei Nutztierhaltung).


Es wird darauf hingewiesen, dass der Landkreis Helmstedt die Einhaltung der Anzeigepflicht
überprüft und Ordnungswidrigkeitenverfahren einleiten kann. Verstöße können mit einem
Bußgeld von bis zu 30.000 Euro geahndet werden.

Infos zu CORONA

Hier halten wir Sie gebündelt auf dem Laufenden und zeigen Unterstützungsmöglichkeiten auf.

Aktuelles zu Corona

Lehre bringt's

Vordruck Besuchererfassung

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Bei spontanen Besuchen zu den Öffnungszeiten des Rathauses BITTE KLINGELN!

Weiterhin sollte eine TERMINVEREINBARUNG bevorzugt werden, Bürgerinnen und Bürger ohne Termin müssen sich im Zweifel auf Wartezeiten einstellen. 

Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Stellenangebote

Informationen zu freien stellen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier:

weiterlesen