Neuigkeiten

Staatssekretär Manke überreicht 151.600 Euro

Die Sanierung der Turnhalle in Essenrode wird dank des Sportstättensanierungsprogramms des Landes Niedersachsen mit 151.600 Euro bezuschusst. Staatssekretär Stephan Manke überreichte jetzt in feierlichem Rahmen direkt vor der Turnhalle den entsprechenden Zuwendungsbescheid symbolisch mit einem Scheck.

Schon einige Zeit ist die Halle wegen eines Bauschadens für Schule und Vereine gesperrt, eigentlich sollte die Sanierung längst laufen. Doch dann kam die Info aus der Landeshauptstadt, dass die Maßnahme eventuell gefördert werden kann. Da hieß es dann noch einmal Warten, da leider kein vorzeitiger Maßnahmenbeginn genehmigt werden konnte: „Diese Verschiebung wurde aber hier in Essenrode locker genommen. Mir wurde dann gesagt, Ihr habt alles richtig gemacht, Ihr könnt doch auf so viel Geld nicht einfach verzichten“, sagte Gemeindebürgermeister Andreas Busch während der Übergabe am Freitag. Dafür dankte er allen Beteiligten. Immerhin konnte Stephan Manke als Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport ihm jetzt einen Scheck über rund 150.000 Euro überreichen. „Der Zuwendungsbescheid ist eine schöne Gelegenheit für mich, mal wieder in der Gemeinde zu Gast zu sein und zu sehen, dass es der richtige Weg war, diesen Schwerpunkt bei den Fördermaßnahmen zu setzen. Wir hoffen, mit dem Geld einen großen Beitrag dazu zu leisten, dass es jetzt vorangehen kann“, so Manke. Das hofft auch Ortsbürgermeister Jens Schubert: „Hoffen wir, dass die Maßnahme jetzt schnell abgeschlossen werden kann.“ Mit ihm freuten sich auch der Landtagsabgeordnete Jörn Domeier, Sebastian Beckert als Vertreter des TuS Essenrode, Frank Lange als Rektor der Schunterschule und zahlreiche politische Vertreter.

Starten soll die Sanierung jetzt Anfang Oktober mit der Setzung des Eckpfeilers und der Sicherung des Mauerwerkes zwischen den Stahlbetonpfeilern.

  

Foto (Gemeinde Lehre): Staatssekretär Manke, Bürgermeister Andreas Busch, Ortsbürgermeister Jens Schubert und Sebastian Beckert vom Vorstand des TuS.

 

 

 

 

Infos zu CORONA

Hier halten wir Sie gebündelt auf dem Laufenden und zeigen Unterstützungsmöglichkeiten auf.

Aktuelles zu Corona

Lehre bringt's

Vordruck Besuchererfassung

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Bei spontanen Besuchen zu den Öffnungszeiten des Rathauses BITTE KLINGELN!

Weiterhin sollte eine TERMINVEREINBARUNG bevorzugt werden, Bürgerinnen und Bürger ohne Termin müssen sich im Zweifel auf Wartezeiten einstellen. 

Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Stellenangebote

Informationen zu freien stellen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier:

weiterlesen