Neuigkeiten

Corona-Fall im Obdachlosenheim

Jetzt hat es leider auch das Obdachlosenheim in Lehre erwischt: Ein Bewohner wurde positiv auf Corona-Virus getestet. Der Infizierte wurde direkt gesondert in Quarantäne gesetzt, jetzt hat das Gesundheitsamt aber auch für die gesamte Unterkunft Quarantäne angeordnet.

Kolleginnen und Kollegen des Gesundheitsamtes des Landkreises Helmstedt waren am Abend direkt vor Ort, um die Bewohner zu informieren und die Anordnung durchzusetzen. „Auch die Gemeindeverwaltung und der Verein Willkommen in Lehre haben alles getan, um die Arbeit des Landkreises zu unterstützen, und die Menschen vor Ort bestmöglich über die erforderlichen Maßnahmen zu informieren“, so Bürgermeister Andreas Busch. Aktuell haben fast 20 Menschen in der Unterkunft eine vorrübergehende Heimat gefunden, all sie dürfen das Haus vorerst nicht mehr verlassen. Um die Versorgung der Bewohner wird sich in den nächsten Tagen das Deutsche Rote Kreuz (DRK) kümmern, Unterstützung kommt auch vom Technischen Hilfswerk (THW). „Wir hoffen sehr, dass es bei dem einen Fall bleibt und sich das Virus nicht bereits weiter ausbreiten konnte“, so Busch abschließend.

Infos zu CORONA

Hier halten wir Sie gebündelt auf dem Laufenden und zeigen Unterstützungsmöglichkeiten auf.

Aktuelles zu Corona

Lehre bringt's

Vordruck Besuchererfassung

Öffnungszeiten des Rathauses Lehre

Aus aktuellem Anlass sind vor einem Besuch des Rathauses TERMINVEREINBARUNGEN zwingend notwendig!

Diese sind möglich in den jeweiligen Fachbereichen oder in der Bürgerinfo.
Die Kontaktdaten finden Sie hier.

Montag:
08:30 - 12:00 Uhr

Dienstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
geschlossen

Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 15:00 Uhr

Freitag:
08:30 - 12:00 Uhr

rathaus@gemeinde-lehre.de 

Tel.: 05308/ 699 - 0 

Fax: 05308/ 699 - 66

Marktstraße 10
38165 Lehre

Stellenangebote

Informationen zu freien stellen in der Gemeinde Lehre finden Sie hier:

weiterlesen